Prensa / Presse

6. Mai 2020 - Bergische Landeszeitung sowie Kölner Stadt-Anzeiger

Kunst vor dem Mund

Carolina Alonso hat Schutzmasken mit besonderen Motiven kreiert

für besseres Lesen:

Da lacht ihre Kunst aus dem Gesicht: Carolina Alonso (61) hat kurzerhand einige ihrer Gemälde auf Stoff drucken lassen und "Kunst-Mund-Masken" genäht. "Meine Idee ist aus der aktuellen Maskenpflicht entstanden", verrät sie. "Also habe ich die Pinsel auf die Seite gelegt, und meine Nähmaschine herausgeholt. Meine Mutter hatte mir schon als Kind das Nähen beigebracht."

Gemälde und Ausstellungen hingegen mache sie erst seit 2004. Nun verbindet die gebürtige Spanierin beides miteinander. Zu ihrer Motivauswahl gehören unter anderem ihre Flamencotänzerinnen, Damen mit Hut, auch Szenen aus der Erotikwelt sowie Portraits von Michael Jackson und Charlie Chaplin. In der Vergangenheit hat sie regelmäßig im Bergischen Land ausgestellt.

Die Kunst-Kuratorin Carolina Alonso weist darauf hin, dass ihre modischen Schöpfungen, die "Kunst-Mundt-Masken", lediglich zur Reduzierung der Verbreitung von Tröpfchen dienen. Sie seien weder geprüft noch zertifizert, haben keinen Filter und dienen nicht dem medizinischen Bedarf.

Mit der Nähmaschine sind die Masken entstanden, die Carolina Alonso anbietet. Aufgedruckt sind Motive ihrer Kunstwerke. Fotos: Alonso

Sie bestehen außen aus 100 Prozent Öko-Tex Poly 135 Gramm/Quadratmeter, innen aus 100 Prozent Öko-Tex Baumwolle 135 Gramm/Quadratmeter. Alle ihre Kunst-Masken verfügen über einen Metallbügel.

Popsänger Michael Jackson als Maskenmotiv.

 

Auch Charlie Chaplin gehört zu den Motiven.

www.alonso-arte.com
kunst-mund-maske.jimdofree.com/kunst-mund-masken/

 


Angelika Rheindorf



"Kunst ist, was unsere Seele Jubeln macht"  (Pablo Picasso)

"El arte es lo que hace que nuestra alma anima"   (Pablo Picasso)