Prensa / Presse 2017

22.11.2017 - Internationaal Kunstweekend - Hengstdijk, Catharinenkerk - BN DeStem

Kunstweekend doet´t anders - Sophie Stockmann - Hengstdijk - BN DeStem 22. nov. 2017

Originel-Text - Quelle Online: BN DeStem

Kunstwochenende ändert sich nicht
Sophie Stockman
Hengstdijk

Das Internationale Kunstwochenende in Hengstdijk besteht seit zwanzig Jahren und feiert mit bekannten Namen aus der Geschichte der Veranstaltung.
Die Catharinenkerk in Hengstdijk wird von morgen Abend bis Sonntag voller Kunstwerke sein. 15 Künstler aus Zeeland, Belgien und Deutschland zeigen dort ihre Arbeit. Dies variiert von Malerei zu Skulpturen, Schmuck und Keramik. Aufgrund des Jubiläums wurde für Künstler ausgewählt, die früher ausgestellt haben, wie Theo Jordann aus Groede und Carolina Alonso aus dem deutschen Kürten. "Sie sind alle etwas Besonderes für dich. Vera Schleibach aus Sint Jansteen ist eine Autorität auf dem Gebiet der Keramik ", sagt Eddie Prince.

Prince stand vor zwanzig Jahren an der Wiege des Kunstwochenendes und sieht, dass die Besucherzahlen stabil bleiben. "Jedes Jahr kommen durchschnittlich 500 Kunstliebhaber zu Besuch." Sie kommen aus Belgien und Zeeland, aber auch aus anderen Teilen der Niederlande. Fünfundfünfzig Freiwillige sind die treibenden Kräfte hinter dem Wochenende. "Aber wir können neue Leute gut gebrauchen."
Das künstlerische Wochenende ist traditionell kostenlos und wird es auch in Zukunft bleiben. Um die Kunstwerke nicht in der Kälte betrachten zu müssen, werden Verkaufschips verkauft, bei denen die Heizkosten gedeckt sind. "Es gibt eine Reihe von Gewinnern, die ein Kunstwerk bekommen."

Das Internationale Kunstwochenende wird morgen um 20 Uhr von Stadtrat Frank van Driessche eröffnet. Von Freitag bis Sonntag kann die Ausstellung von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.


Rope - Villa Herzblut

Jetzt in den "Schlagzeilen" Ausgabe 156  - auf Seite 7 - mit der Ausstellung "Rope" - Bericht von Elisabeth van Langen   -  Kunst Carolina Alonso
!Leider ist dort ein Tippfehler - es heißt "Rope" und nicht "Rose"!


Black & White Malerei

Denken sie manchmal in "Schwarz - Weiß?"

Mülheim an der Ruhr: Kürten |  am 18. März 2017

Carolina Alonso, Malerin aus Kürten, hat sich jedenfalls von diesen beiden "Farben" inspirieren lassen und daraus eine neue Bildserie gestaltet.

Bericht von Elisabeth van Langen    Quelle und besseres Lesen !

Presse 2015       Presse 2014       Presse 2013       Presse 2012      Presse 2011      Presse 2010      Presse 2009      Presse 2008       Presse 2005


"Kunst ist, was unsere Seele Jubeln macht"  (Pablo Picasso)

"El arte es lo que hace que nuestra alma anima"   (Pablo Picasso)